Nicole Eisenbraun - Heilpraktikerin für Psychotherapie

   
 

Meditation

 

MEDITATION

Meditation dient der Entspannung und der Selbsterfahrung.

Besuchen Sie mich wöchentlich während eines Mediationskurses. Erleben Sie innerhalb einer Gruppen geführte Meditation im Sitzen oder Liegen mit Worten, Klängen und Tönen. Aktivieren Sie Ihre Lebenenergie mit einer geführten Chakra Meditation oder beim Tönen. Dabei können sich die 7 Chakren öffnen, aktivieren und reinigen. Die Energie im Körper darf wieder frei fließen. Ebenso besteht das Angebot einer Meditation in Bewegung in Form von Schütteln, Tanzen unterstützt durch Musik zu erleben.

Oder gehen Sie mit mir ein Stück in der Natur bei einer Geh-Meditation. Einfach achtsam, atmend, lächelnd, gehen. Einen Schritt nach dem anderen. Die Bäume, Gräser und Sträucher, das Geräusch des Windes und der Vögel sind unsere Lehrmeister, wie die Natur in ihrem Sein einfach ruht. Wir sind diese Natur.

Interessiert? Lust mehr zu erfahren? Dann melden Sie sich doch einfach bei mir!

Gönnen Sie sich eine Einzelstunde geführte Meditation in meiner Praxis. Ganz individuell, nach Ihrem Bedürfnis.


  Wenn du die Berührung mit der inneren Stille verlierst,
verlierst du den Kontakt mit dir selbst.
Wenn du den Kontakt mit dir selbst verlierst,
verlierst du dich in der Welt.

Eckhart Tolle

ACHTSAMKEIT

Mit Hilfe von Achtsamkeit den Alltagsstress senken und mit Freude leben. Lernen Sie das Gedankenkarusell zu stoppen und ganz im gegenwärtigen Moment anzukommen. Schenken Sie diesem gegenwärtigen Moment ihre volle Aufmerksamkeit, zum Beispiel während Sie gerade jetzt hier diesen Text lesen. Denn nur jetzt ist leben möglich.Nehmen Sie nicht nur die Worte wahr, sondern richten Sie Ihre Aufmerksamkeit verstärkt auf die Pausen zwischen den einzelnen Worten.

Diese Übungen lassen sich einfach im Alltag integrieren und beispielsweise an einem stressigen Tag im Job helfen mehr Ruhe und Gleichgewicht zu empfinden. Wir erleben uns wieder ganz natürlich im Hier und Jetzt. In diesem gegenwärtigen Moment. Der Fokus richtet sich auf das, was jetzt gerade ist. So können wir beispielsweise lernen unsere Tasse Kaffee, oder Tee zu trinken.

In jedem Augenblick ganz da, ganz bewusst lebendig mit allen Sinnen.

 

 

BEWUSSTSEINSARBEIT

 Anstsatt von Bewusstseinerweiterung zu sprechen, nutze ich gerne den Begriff:

 AUSDEHNUNG DES BEWUSSTSEINS.

Häufig erleben wir unser Bewusstsein manifestiert in Formen. Diese Formen können Gegenstände, Worte, Gedanken, Körper, Gefühle, Klänge, einfach alles sein was auftaucht. Wir sind fokusiert und erleben nur nie Formen. Alles was außerhalb dieser Form liegt nehmen wir in diesem Fall nicht wahr.

Es ist aber auch möglich die Form wahrzunehmen, wie beispielsweise eine Kerze, und gleichzeitig den Raum zwischen den Augen und dem Gegenstand. Den endlosen Raum indem diese Kerze auftaucht. Das Bewusstsein hat sich geweitet.

Und vielleicht schenkt sich die Erkenntnis, das auch wir Bewusstsein sind.