Psychotherapie & Meditation

 
 

Meditation

 

MEDITATION

Meditation dient der Entspannung und der Selbsterfahrung.

Besuchen Sie mich während eines Mediationskurses. Erleben Sie innerhalb einer Gruppe geführte Meditation, mit Worten, Klängen und Tönen. Aktivieren Sie Ihre Lebenenergie mit einer geführten Chakra Meditation oder beim Tönen. Dabei können sich die 7 Chakren öffnen, aktivieren und reinigen. Die Energien im Körper dürfen wieder frei fließen. Ebenso biete ich Meditation in Bewegung an, in Form von Schütteln, Tanzen unterstützt durch Musik.

Oder gehen Sie mit mir ein Stück in der Natur, bei einer Geh-Meditation. Einfach achtsam, atmend, lächelnd, gehen. Einen Schritt nach dem anderen. Die Bäume, Gräser und Sträucher, das Geräusch des Windes und der Vögel sind unsere Lehrmeister, wie die Natur in ihrem Sein einfach ruht. Wir sind diese Natur.

Oder Gönnen Sie sich eine Einzelstunde geführte Meditation in meiner Praxis. Ganz individuell, nach Ihrem Bedürfnis.

Interessiert? Lust mehr zu erfahren? Dann melden Sie sich doch einfach bei mir!



  "Wenn du die Berührung mit der inneren Stille verlierst,
verlierst du den Kontakt mit dir selbst.
Wenn du den Kontakt mit dir selbst verlierst,
verlierst du dich in der Welt.
"
Eckhart Tolle

ACHTSAMKEIT

Mit Hilfe von Achtsamkeit den Alltagsstress senken. Lernen Sie Ihr Gedankenkarusell zu stoppen und ganz natürlich im gegenwärtigen Moment zu leben. Schenken Sie diesem gegenwärtigen Moment ihre volle Aufmerksamkeit, während Sie gerade jetzt diesen Text lesen. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit weniger auf die Worte, die Sie hier lesen, sondern richten Sie Ihre Wahrnehmung verstärkt auf die Pausen, die ganz natürlich zwischen den einzelnen Worten entstehen.

PAUSE tief ein- und ausatmen.

Solche Übungen lassen sich im Alltag einfach integrieren und können beispielsweise an einem stressigen Tag im Job helfen, mehr Ruhe und Gleichgewicht zu empfinden. Wir erleben uns wieder ganz natürlich im Hier und Jetzt. In diesem gegenwärtigen Moment. Mit dem Fokus auf das, was jetzt gerade ist. So können wir lernen, achtsam unsere Tasse Kaffee, oder Tee zu trinken. Je öfter wir uns im gegenwärtigen Moment verankern, desto natürlicher und leichter wird uns dies mt der Zeit fallen und Achtsamkeit wird in unserem Alltäglichen Leben fließen.

In jedem Augenblick ganz da, ganz bewusst lebendig mit allen Sinnen.