Psychotherapie & Meditation

 
 

Therapie- und Methodenangebot  

Begleitung & Unterstützung

Ich begleite Sie in Ihren Lebensprozessen.

Der Besuch in meiner Praxis ersetzt nicht den Besuch bei einem Facharzt/ärztin.  Organische Ursachen gehören medizinisch abgeklärt und behandelt. Der Besuch in meiner Praxis dient als Erweiterung. Meine Begleitung ist Unterstützung von Lebensumständen und Prozessen, durch die wir alle in unserem Leben gehen.

Manchmal sind es Schicksalsschläge, wie Krankheiten, der Verlust eines geliebten Menschen, unseres Arbeitsplatzes, wodurch alles wie es vorher war, auf den Kopf gestellt wird. Wo wir mit all unserem Wissen keine Lösung finden. 

Auch immer wiederkehrende Konfliktsituationen innerhalb unserer Familie, oder unseres beruflichen Umfeldes können uns erstmal an den Rand unserer Möglichkeiten stoßen lassen.

Worauf auch immer Sie in Ihrem Leben gestoßen sind, ich als Ihre Begleiterin unterstütze Sie in Ihrem Lebensprozess.

Psychotherapie & Wachstum

Wachstum bedeutet, alte Erfahrungen in unser jetziges Leben zu intergrieren, in unserem Körper und Nervensystem und neues Erleben zu ermöglichen.
Ich biete Ihrem Anliegen einen sicheren Raum und höre Ihnen zu. Bei mir werden Sie angenommen in Ihrem ganzen Dasein. Je nach Situation arbeite ich, natürlich mit Ihrem Einverständnis, mit Methoden aus der Gestalttherapie, Systemischen Aufstellungen, Achtsamkeitsübungen und Körperwahrnehmung

Der erste wichtige Schritt ist das Verständnis für die eigene Situation, für den eigenen Zustand.

Gerade bei frühkindlichen Verletztungen, wie Vernachlässigung, fehlende Bindung zur Bezugsperson, das Aufwachsen in einem nicht sicheren Umfeld, bleiben als Erfahrung in unserem Körper und Nervensystem gespeichert. Diese Erfahrungen leben wir dann vielleicht später in unbewusste Verhaltensweisen und Mustern. Es können sich Symptome entwickeln wie ständige Unruhe,  Ängste, Depressionen, körperliche Schmerzen, das Gefühl nicht dazuzugehören, oder irgendwie anders zu sein, dies sind nur einige Beispiele.

Aber auch aktuelles Erleben, Schicksalsschläge, Veränderungen, die in unser Leben treten, können als Überforderung erlebt werden.

Wichtig zu wissen : Jedes Symptom ist erstmal ein Lösungsversuch mit der Situation umzugehen und hat uns zu einem bestimmten Zeitpunkt unser Weiterleben gesichert.


 



Selbsterfahrung & Spiritualität

Die Lehren und Weisheiten des Ostens, zeigen auf eine weitere Dimension unseres SEINS. Das göttliche-, oder allumfassendes Bewusstsein. Bei der Selbsterforschung steht die Frage, "WER BIN ICH?" im Fokus. Sind wir wirklich, wer wir glauben zu sein? 

Im Laufe unseres Lebens haben wir durch Erziehung und Erfahrungen ein ICH-Gefühl entwickelt, von dem wir glauben, dass wir das außschließlich sind. ICH als Subjekt, erlebe mich getrennt von der Welt der Objekte da draußen. Auf dem Weg der Selbstergründung durchleuchten wir Schicht für Schicht, Ebene für Ebene unseres Daseins. Wenn es wirklich ein ICH gibt, dann sollte es ja auch zu finden sein ; )

Durch Selbsterforschung können Erfahrungen auf tieferen Ebenen gemacht werden. Das Bewusstsein kann sich mehr und mehr ausdehnen bis zum Zustand des reinen SEINS. JETZT voller Freude, Stille und Liebe, deine wahren Natur. ALLEINHEIT

Auch ich begann vor vielen, vielen Jahren nach mir Selbst zu suchen. Es folgten jahrelanges meditieren, Selbsterfahrungsstunden, hunderte Bücher von Meister/innen und Satsangs mit Erleuchteten.